WordPress installieren

Eines meiner ersten Projekte war die lokale Installation von WordPress auf meinem eigenem Server. Ich habe mir, größten Teils mit Hilfe von Tutorials, immer alles im Netz zusammengesucht und irgendwann hatte ich das ganze soweit, dass es klappte. Nun möchte ich IT-Einsteiger die Möglichkeit geben, mit Hilfe von diesem Tutorial den selben Weg zu gehen.

Zu allererst wechseln wir in das Verzeichnis /var/www/html auf eurem frisch installiertem Server. Dort habe ich mit Hilfe von ‚wget‘ das aktuelle WordPress heruntergeladen.

wget https://de.wordpress.org/latest-de_DE.zip

Im Anschluss könnt ihr direkt schonmal die Benutzerrechte des Ordners änder, dies muss geschehen, damit WordPress später aktualisiert werden kann.

chown -R www-data:www-data /var/www/html

Nun wird das ganze entpackt und im Anschluss die php5 Module für WordPress installiert.

unzip latest-de_DE.zip
apt-get install php5 php5-fpm php5-mysql

Das war’s auch schon, das WordPress ist installiert und nun muss das Ganze noch konfiguriert werden.

Das Datenbank-Setup

Ich habe alle meine Datenbanken mit Hilfe von mysql erstellt. Dafür müsst ihr euch erstmal die aktuelle Version herunterladen.

apt-get install mysql-server mysql-client

Ist dies geschehen könnt ihr eure Datenbank, mit Hilfe eures root Passworts erstellen.

mysql -u root -p
Mysql

wp-config Setup

Nun ist schon ein großer Teil getan und ihr müsst eurem WordPress nur noch sagen, wie es die Datenbank findet. Wechselt wieder zurück in das Verzeichnis /var/www/html/wordpress , falls ihr da nicht mehr seid und passt die wp-config.php Datei an. Glücklicherweise bringt WordPress schon eine Standartdatei mit, die ihr lediglich noch anpassen müsst. Kopiert also erstmal die default Datei in das Verzeichnis und nennt sie dabei mit um.

cp /var/www/html/wordpress/wp-config-sample.php /var/www/html/wordpress/wp-config.php
nano wp-config.php

Das Ganze sollte nun so aussehen:

wp-config WordPress

Wenn ihr nun euren Server in einem Browser mit eurer IP Adresse aufruft, z.B. 123.456.123.456, sollte euer WordPress zu sehen sein!